Matinee im Freien – Karten in der Halle

20170115 ECV OrdenTrotz Temperaturen um den Gefrierpunkt hielten die Mitglieder des Damen- und Herrenkomitees des Elsheimer Carneval Vereins ihre diesjährige Ordensmatinee im Freien ab. Nicht nur Wintersonne, Kaffee und Glühwein erwärmten die Herzen, auch das Rahmenprogramm sorgte für fröhliches Wohlbefinden.

Eila Witt als neue Solosängerin des ECV sorgte mit ihrem Schunkellied, mit dem die diesjährigen Sitzungen eröffnet werden, schnell für närrische Stimmung. Passend zum Anlass gab Thomas Hintsch in seiner Figur als Orden Einblicke in seinen diesjährigen Vortrag. Das bewährte Gesangsduo Rainer Kleemann und Patrick Weyerhäuser sorgte mit seiner Eigenkomposition der Ode an den Fastnachtskreppel für viel Lachen.

20170115 Ehrung AnneFür 25jährige Mitgliedschaft im ECV wurden Anne und (in Abwesenheit) Eva Kleemann von ihrem Vater und ECV-Präsident Udo geehrt.

Sitzungspräsident Michael Schuler schlüpfte zum Höhepunkt der Matinee in die Rolle eines Narren und stellte den Kampagnenorden 2017 in trefflichen Versen mit dem Motto „Ein Narr wird nie im Regen steh´n“ vor. Der wieder von Komiteemitglied Jochen Eppelmann entworfene Orden stellt einen goldenen Narren dar, der stolz einen vierfarbbunten Schirm hoch hält, dessen Griff die drei Buchstaben „ECV“ zieren.

 Am Samstag, 21.01.2017, können von 10 bis 12 Uhr die bestellten und bezahlten Karten in der Selztalhalle abgeholt werden. Außerdem können bei dieser Gelegenheit noch Karten für die Sitzung am Sonntag, 26.02.2017 erworben werden.

Oben links: Der diesjährige Kampagnenorden des ECV

Unten rechts: v.l.n.r.: Die ECV-Vorstände Reiner Humme, Günter Laufersweiler und Udo Kleemann umrahmen Anne Kleemann anlässlich Ihrer Ehrung zur 25jährigen Mitgliedschaft.

Hier geht es zu weiteren Bildern dieser Veranstaltung.

Text: Th. Hi., Fotos: Sa. Schu.

Zwei Urgesteine 44 Jahre in der ECV-Bütt

Klaus Dietrich und Udo Kleemann feiern närrisches Jubiläum

2015 Udo u Klaus 2007Es war 1971, als zwei Jungs im Alter von 15 Jahren gemeinsam ihr Debüt auf der närrischen Rostra des ECV gaben: in einem Zweigespräch über das Dorfleben als Schorsch (Klaus Dietrich) und Jean (Udo Kleemann). Es folgten mit anderen Aktiven die „Jungfrauen“, Zwiegespräche mit weiteren Partnern sowie Soloauftritte. Dabei schlüpfte Dietrich immer wieder in andere Rollen wie z. B. als Schweizer Möchtegern-Gourmet, Tupper-Mann oder Billig-Flieger. Als Autor pflegte er den Rednernachwuchs und erdachte zahlreiche Theaterstücke.

Ehrungen zum Ordensempfang 2015

20150111 Geehrte OrdensempfangZur Ordensumhängerei am 11.01.2015 wurden Hans-Georg Horn, Carsten Humme, Ruth und Herrmann Müller, Thomas und Christa Hintsch, Yvonne Öhlschläger und Ulf Weyer für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Auf dem Bild von links:
Hans Georg Horn, Reiner Humme, Yvonne Öhlschläger, Klaus Dietrich, Dr. Thomas Hintsch, Udo Kleemann, Christa Hintsch, Roman Reiser, Ulf Weyer, Ruth und Herrmann Müller

Ehrungen 2014

2014.01.26 Ehrungen bei der Ordensmatinee 800Am 26.Januar 2014 wurden, im Rahmen der Ordensvorstellung, die folgenden Mitglieder geehrt (im Bild v.l.n.r.): Anette Hellmich, Gisela Kleemann, Hermann Degreif, Karlheinz Binz, Hedwig Baumgärtner, Wolfgang Ruf, Ute Binz, Günther Degreif, Gerhard Bauer und Rudolf Baumgärtner. Dahinter der ECV-Vorstand.

Rudolf Baumgärtner, Hermann und Günther Degreif wurden für 50 Jahre, alle weiteren sind für ein viertel Jahrhundert ECV Mitgliedschaft  geehrt worden.